Anzeige: 1 - 10 von 215.

Thomas Thümmler - 15.01.20 14:23

Bei uns befinden sich zwei Fip-Boxen im Einsatz. Die Einrichtung der anzusteuernden Geräte ist einfach.

Eine überwindet die Hindernisse bei UM mit DS-Lite-Tunnel. Die zweite stellt die Verbindung zu einem LTE-Router her. Problemlos und zuverlässig. Große Klasse.
Uneingeschränkt zu empfehlen.
T. Thümmler

Peter Fingerhut - 13.01.20 08:34

Wir haben mehrere FIPBoxen seit 2 Jahren im Einsatz. Konfiguration total easy, superstabil, nicht einen bekannten Ausfall. SUPER Produkt! DANKE

Michael H. - 07.01.20 13:28

Bin echt begeistert! Nutze ne Easy2connect-Box und den Portmapper mit ner Fritze. Funktioniert super und die Preise sind echt human!!! Und der Service geht zwar hauptsächlich per Mail, doch dafür zügig und kompetent!!! Ich empfehle euch immer wieder gerne weiter!

Frank B. - 05.12.19 11:06

Funktioniert super und ist ausreichend performant!!! Daumen hoch!

Tim Fischer - 03.11.19 17:28

Hat eigentlich alles gut funktioniert bis auf den FIPVPN-Tunnel, da werden keine SMTP Ports durchgelassen und man kann die auch nicht freigeben.

Kommentar:

Im FipVPN-Tunnel werden alle Ports durchgelassen, die in der Tunnel Firewall angegeben sind (TCP, UDP, ICMP und VPN Verbindungen). Sollte es dort zu Problemen kommen können Sie gern eine Mail an support@cosimo.de senden. Dann können wir diese Probleme Lösen.

Gernot Veith - 18.10.19 17:17

Einfach, gut, günstig. Passt :-)

Robert Schröder - 05.10.19 19:09

Leider ist die Einrichtung nicht so easy wie das suggeriert wird, eine direkte Hotline gibt es nicht. Die Kostenstruktur ist undurchsichtig. Das hatte ich mir anders vorgestellt.

Christian Apitz - 20.09.19 10:58

Es wäre zur besseren Übersicht sehr hilfreich, wenn man unter dem Menüpunkt "Mein Account / FIP-Box easy2connect" bei den lokalen
Zielen statt der oder zusätzlich zu den angezeigten IP-Adressen auch den jeweiligen Gerätenamen eingeben könnte. Das würde bei einer größeren Anzahl von Geräten die Identifizierung sehr erleichtern.

Thomas Bingeser - 16.08.19 23:13

Prima! Hat alles bestens funktioniert!
(Account, Host, Überweisung getätigt.)

Thorsten U. - 18.07.19 10:52

Ich nutze den universellen Portmapper für den LTE Zugriff auf meine FritBox.
Ich musste nur die IPv6 Adresse meines MyFritz eingeben und die gewünschten Ports und schon funktioniert alles.
Nach den 50 kostenlosen Tagen, werde ich gerne für 5€ um ein Jahr verlängern.